Wie schütze ich mein Werk?

Nach dem Copyright-Gesetz unterliegt eine Arbeit dem Urheberrecht, sobald sie in einer konkreten Form erstellt worden ist. Mit anderen Worten: Sie besitzen das Copyright für Ihre Bücher, sobald Sie diese geschrieben und veröffentlicht haben. Sie müssen das Urheberrecht nicht für den Schutz Ihres Buches bei der Copyright-Anstalt registrieren lassen. Allerdings kann ein registriertes Copyright bei einem Rechtsstreit von Vorteil sein.

  • Publizierte und unpublizierte Werke gelten als urheberrechtlich geschützt.

  • Falls Sie Ihr Werk bei einem Copyright Office registrieren, dann kann diese Registrierung vor Gericht bei etwaigen Gerichtsverfahren verwendet werden. Die Registrierung schützt Ihr Werk, falls jemand Ihr Urheberrecht verletzt oder anfechtet.

  • Wenn Sie annehmen, dass jemand Ihr Urheberrecht verletzt hat, dann sollten Sie einen Anwalt konsultieren. Sie können eine Klage beantragen ; eine Strafanzeige kann je nach Fall auch angebracht sein.

  • Denken Sie bitte daran, dass das Copyright-Gesetz nicht alle Arten von Werken deckt. Titel, Namen, Slogans und Konzepte sind Beispiele, die nicht durch das Urheberrecht geschützt sind. Sie sind selbst dafür zuständig, zu wissen, ob Ihre Arbeit zu den geschützten Arten gehört.

  • Denken Sie bitte daran, dass die USA zwar Copyright-Verbindungen mit vielen Nationen der Welt hat – aber dass nicht alle Länder die amerikanischen Urheberrechte anerkennen.

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass Lulu keinen juristischen Rat oder Schutz anbietet. Sie als Lulu-Autor sind dafür verantwortlich, den Urhebergesetzen zu folgen, denn Sie behalten das Urheberrecht Ihrer eigenen Arbeit, wenn diese auf Lulu.com publiziert wird. Das United States Copyright Office können Sie online hier finden: www.copyright.gov.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.