22. September 2014 - Amazon Vertriebsrichtlinien aktualisiert

Amazon hat vor kurzem seine Vertriebsrichtlinien hinsichtlich leerer Seiten in Büchern aktualisiert. Bücher mit übermäßig vielen Leerseiten werden demnach von Amazon abgelehnt. 
 
Auszug aus den Amazon-Vertriebsrichtlinien: "Es sollten nicht mehr als zwei (2) aufeinanderfolgende leere Seiten am Anfang oder in der Mitte des Innenteils und/oder 10 aufeinanderfolgende leere Seiten am Ende eines Innenteils eingefügt werden. Zu viele Leerseiten können aus der Sicht von Kunden als Fehldrucke gedeutet werden."
 
 
Weitere Informationen:
 
Diese Anforderung gelten für Seiten zwischen Abschnitten oder Kapiteln Ihres Manuskripts sowie alle leere Seiten, die absichtlich bis zum Ende Ihres Buches aufgenommen werden. Die Bestimmungen gelten nicht für Leerseiten, die eingefügt werden, damit die Gesamtseitenanzahl durch vier teilbar ist.


Wenn Sie mehr als die vorgesehene Anzahl von leeren Seiten nutzen möchten, müssen Sie angeben, dass die Seite absichtlich leer bleiben soll. Zum Beispiel können Sie Linien auf der Leerseite hinzufügen, um Lesern einen Platz für Notizen zu gewähren. Sie können ebenfalls eine Bemerkung auf der Leerseite einfügen. Zum Beispiel: "Seite soll leer sein."

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.