Ist es wirklich sicher, meine Kreditkartendetails bei Lulu anzugeben?

Hier bei Lulu tun wir unser Bestes, um Ihnen ein sicheres und angenehmes Einkaufserlebnis zu vermitteln. Wenn Sie bei Lulu etwas kaufen, speichern wir Ihre Kreditkartendetails, um Ihnen einen schnelleren Checkout für das nächste Mal zu ermöglichen.

Lulu ist eine gesicherte Website (gesichert von VeriSign) und hat ein geprüftes Zertifikat. Daten, die Sie während eines Kaufs eingeben, werden verschlüsselt übertragen. Um sicher zu sein, dass Sie auf unserem gesicherten Server sind, schauen Sie auf die untere Leiste ihres Browser-Fensters. Sehen Sie dort ein geschlossenes Schloss oder einen kompletten Schlüssel (abhängig vom verwendeten Browser), so haben Sie Zugang zu unserem gesicherten Server. Um doppelt sicher zu gehen, schauen Sie auf die URL in der Adresszeile Ihres Browsers. Sind Sie auf unserem gesicherten Server, so sollten sich die ersten Buchstaben der Adresse von "http" zu "https" geändert haben.

Sicherheitscode

Als weitere Sicherheitsmaßnahme fragen wir Sie nach dem Sicherheitscode Ihrer Kreditkarte. Dieser Code ist ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit im Internet und ist auf der Rückseite aller Karten zu finden, ausgenommen American Express - dort ist er auf der Vorderseite abgedruckt. Dieser Code besteht aus 3 bis 4 Ziffern und ermöglicht eine kryptographische Prüfung Ihrer Kreditkartennummer. Bitte sehen Sie hier ein Beispiel.

Visa & Mastercard: die letzten 3 Ziffern auf der Kartenrückseite. American Express: 4 Ziffern auf der Vorderseite

Dieser Code ermöglicht die Feststellung, ob der Käufer auch tatsächlich die Karte in seinem Besitz hat.

Tipp: Damit Ihre Bestellung erfolgreich ist, achten Sie bitte darauf, dass die Rechnungsadresse Ihres Warenkorbs mit der Rechnungsadresse Ihrer Kreditkarte übereinstimmt.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.