Overprint/Überdruck

Wenn zwei Objekte von verschiedenen Farben sich überschneiden, dann können sie zumeist nicht übereinander gedruckt werden. Wenn man absichtlich eine Lage über eine andere drucken möchte, nennt man das Überdruck. Anforderungen an die Halbtonrasterung:
Kontinuierlicher Tonwertverlauf (kein sichtbares Contouring)
keine erkennbare Textur bei Betrachtung aus deutlicher Sehweite
stabile, homogene, reproduzierbare Rasterflächen
Beim Farbdruck:
Überdruck der einzelnenen Farbauszüge ohne störendes Moiré
Rasterpunkt.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.